"Malta & Gozo - Inseln der Katzen' in den Buchläden in Malta nicht mehr verfügbar !

Agenda Book Store
Republic Street, Valletta
Das ist passiert: Ende 2016 zeichneten wir einen Vertriebsvertrag für Bücher mit einem der Marktführer für die maltesischen Inseln. Unser Ziel war es, das Buch in so vielen Buchläden wie möglich in Malta und Gozo verfügbar zu machen, auch im Kreuzfahrthafen und am Flughafen, um tierliebenden Touristen dieses einzigartige, farbenfrohe Buch über eine wenig besungene Gruppe von Freiwilligen anzubieten. Der Fotogeschichten-Band zeigt die private Seite von 22 dieser Individuen auf, die sich selbstlos und liebevoll um die Streunerkatzen kümmern und ihre Zahl begrenzt halten. Dafür investierten wir in den aufwändigen Druck eines repräsentablen gebundenen Buches, und gaben pro verkauftem Exemplar €1 and Happy Paws für ihr TNR Programm ab.

Doch nichts geschah seitens des Vertriebs. Nur wenige Buchläden auf den Inseln führten Exemplare in englischer, deutscher und maltesischer Sprache, zu wenige um die Touristen zu erreichen. Verkaufsberichte mussten von uns jedes Jahr mühsam angemahnt werden und vor zwei Jahren insistierte der Vertrieb darauf, den Lagerbestand drastisch zu reduzieren, da sie Platz brauchten.

Ankündigung unseres Projektes im Jahr 2016
Neben unseren vielen eigenen Promotions-Aktivitäten, darunter ein TV-Interview mit der beliebten maltesischen Tiersendung "Animal Diaries" und einem Spot für Malta's öffentlichen Sender TVM der direkt vor den Abendnachrichten gezeigt wurde, reagierte der Vertrieb auf das vorher von ihm gemachte Angebot einer gemeinsamen Kampagne auch nach mehrmaligem Nachfragen nicht mehr. 2020 wurden wir aufgefordert, den Lagerbestand um 120+ Bücher reduzieren, die wir dann gratis an die im Buch porträtierten Katzen- und Tierheime abgaben. Diese konnten sie verkaufen und die Einnahmen behalten. Durch all diese Umstände ist es uns seither nicht mehr möglich, unser Versprachen an Happy Paws einzuhalten.

Im Frühjahr 2021 beendeten wir offiziell den Vertriebsvertrag. Bis heute warten wir auf eine Bestätigung, ebenso wie auf einen endgültigen Verkaufsbericht. Das einzige Zeichen ist die Tatsache, dass der Vertrieb die Bücher nun aus dem eigenen Web-Shop entfernt hat. Gut so. Gelinde gesagt sind wir recht enttäuscht von den Geschäftsmethoden dieser Firma.

Die gebundene Ausgabe ist nach wie vor in allen drei Sprachen verfügbar durch die Autoren, oder in den Amazon-Stores in Europa wie z.B. amazon.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen